Letztes Update am Fr, 14.09.2018 17:39

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Ski, Literatur oder Oktoberfest: Das ist los am Wochenende in Tirol

Wir geben einen Überblick über die schönsten Veranstaltungen in Tirol: Von Sprachsalz über Tunnelbesichtigung bis hin zum Stadtteil-Oktoberfest.

© Pitztaler GletscherEr macht den Auftakt für die heurige Skisaison: Der Pitztaler Gletscher öffnet am Samstag.

Innsbruck — Am Wochenende steht in Tirol wieder einiges auf dem Programm, das einen Besuch wert ist: Konzerte, Partys, Weltliteratur und sogar erste herbstliche Pisten-Gaudi. Eine Auswahl der besten Events.

,,Rebel Musig" im Komma in Wörgl (Freitag)

Rebel Musig spielen Reggae und Rap, teils schnell und technisch, aber nie verkrampft, sondern immer mit einer Portion Swagger. Inhaltlich sind sie zum Teil sehr gesellschaftskritisch, dabei aber nie zu ernst, sondern mit sarkastischem Humor und mit Nerds- und Popkulturreferenzen gespickt. Live wartet die Band neben eigenen Songs auch mit alten Reggae-Klassikern und aktuellen Dancehall-Hits auf. Im Komma darf sich das Publikum auf ein verbales und musikalisches Feuerwerk der "waxesten" Art freuen. Supported wird die Band von der Surfpunk-Band Fire Mountain. Im Vorverkauf kosten die Tickets 15 Euro, an der Abendkassa 18 Euro.

Ein musikalisches Feuerwerk der "waxesten" Art wird Rebel Musig am Freitagabend im Komma hinlegen.
Rebel Musig

Kletter-WM in Innsbruck: Abschlusspartys (Freitag und Samstag)

Es geht ins Finale: Die Kletter-WM hat auch dieses Wochenende noch tolle Veranstaltungen zu bieten. Ab 16 Uhr gibt es Freitag wie Samstag Kinderklettern und Workshops, am Samstagabend um 20 Uhr rockt die bayrische Band ,,Heischneida" die Bühne. Am Abschlusstag Samstag bringen ab 20 Uhr mehrere DJs das Publikum am Marktplatz zum Beben. Bei der finalen Red Bull Championsparty legt ab 22 Uhr Rodney Hunter (USA/AUT) in der Orangerie Hand an die Turntables und heizt der Kletter-WM-Community mit HipHop, House, Funk, Dub und elektronischer Tanzmusik noch einmal richtig ein. Genaue Informationen zum Programm gibt es hier.

Dieses Wochenende geht die Kletter-WM ins große Finale.
KletterWM

Literaturtage Sprachsalz in Hall (Freitag bis Sonntag)

Abgründig und absurd, hochaktuell und politisch — das Spektrum der vorgestellten Texte und Bücher bei den 16. Literaturtagen Sprachsalz präsentiert sich auch in diesem Jahr literarisch wie inhaltlich welthaltig und bunt: Que Du Luu, Serhij Zhadan und David Schalko etwa erzählen von den Folgen von Krieg und Gewalt, Jaroslav Rudi? widmet sich der samtenen Revolution in Prag und Zora del Buono den Geheimnissen der Menschen und Orte, an denen sie leben. Im Parkhotel, im Kurhaus und im Medienturm Ablinger/Garber in Hall kann man bei freiem Eintritt Lesungen von zeitgenössischen wie klassischen Autoren lauschen. Wie jedes Jahr sind auch heuer kleine Leser ebenfalls willkommen: Bei Sprachsalz-Mini können Kinder zwischen 7 und 12 Jahren zusammen basteln und kurze Lesungen besuchen.

Auch 2018 wartet das Sprachsalz-Literaturfestival mit zahlreichen "welthaltigen" Autoren auf.
Sprachsalz

Oktoberfest in Wilten (Samstag)

Vorbeikommen, Freunde treffen, mitfeiern und jetzt schon der Oktoberfest-Stimmung frönen heißt es beim Wiltener Oktoberfest im Innsbrucker Stadtteil Wilten am Samstag. Ab 12 Uhr verwandelt sich die Müllerstraße in Wilten West wieder zum Festort mit Ständen und zahlreichen Bars, die ihre Tische nach außen siedeln. Im Programm: ein Schießstand der Wiltener Schützen, eine Tombola, Bierkrug-Schießen und Bullriding. Auch Kinderbetreuung wird angeboten.

Saisonstart am Pitztaler Gletscher (Samstag)

Die Ski-Herbstsaison steht in den Startlöchern: Schon ab 15. September stehen im Pitztaler Gletscher bei der Wildspitzbahn drei Pistenkilometer zur Verfügung. Skibetrieb ist bis auf weiteres täglich von 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr. Auch Sölden gab offiziell den 15. als Starttermin für die Herbstsaison an, dieser wurde jetzt auf Montag, 17. September, verschoben.

Klangspuren-Pilgerwanderung (Samstag bis Montag)

Zum 25-Jahr-Jubiläum des Klangspuren Festivals kann man auf einer Strecke entlang des Jakobsweges am Karwendelgebirge rund um Schwaz auf einer musikalischen Pilgerwanderung einzigartige Kultur- und Naturschauplätze erleben. Sechs spannende Kurzkonzerte unter anderem im wildromantischen Schloss Tratzberg und in schönen Dorfkirchen und Kapellen warten auf die Wanderer. Genauere Infos zu Programm und Anmeldung gibt's hier.

Auf der Klangspuren-Pilgerwanderung kann man Konzerten auf wildromantischen Schlössern lauschen.
Klangspuren

Tag des offenen Tunnels beim BBT (Sonntag)

Beim diesjährigen Tag des offenen Tunnels im Brenner Basistunnel ist es erstmals möglich, die verschiedenen Ausbaustufen zu besichtigen - vom Rohbau bis zur fertigen Innenschale. Die Besucher durchfahren mit dem Bus das Projektgebiet Tulfes-Pfons: den Zufahrtstunnel Ahrental, die Querkaverne und die Oströhre. Die Ausfahrt erfolgt durch den Rettungsstollen beim Portal Ampass. Die Veranstaltung beginnt um 9 Uhr mit einer Messe, danach erwartet die Besucher ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Tunnelkino, Informationsständen zum Bauprojekt, einer Ausstellung von Baumaschinen, einer ganztägigen Sendung von Life Radio und Spielstationen für die Kinder. Für Speis und Trank ist ebenfalls gesorgt. Shuttlebusse fahren um 8.15 Uhr beim Einkaufszentrum DEZ bei der Haltestelle beim Ausgang Süd los, die letzte Tunneleinfahrt startet um 16 Uhr.

Um 9 Uhr beginnt der Tag des offenen Tunnels wie letztes Jahr mit einer Messe.
Michael Kristen

Turmlauf mit Kinderprogramm in Hall (Sonntag)

Zahlreiche Feuerwehr- und Rettungsteams aus ganz Österreich, Bayern und Südtirol werden am Turmlauf in Hall teilnehmen. Die Zweiergruppen versuchen, in voller Schutzausrüstung das Wahrzeichen der Stadt Hall — den Münzerturm — so schnell als möglich hinauf- und auch wieder hinunterzulaufen. Im Start-Ziel-Bereich kann der gesamte Turmlauf auf einer großen LED-Wand verfolgt werden. Für kleine und große Zuschauer wird die Stadtfeuerwehr Hall einen Einblick in die Tätigkeiten der Feuerwehr bieten. Das Innenleben der verschiedenen Fahrzeuge kann dabei ebenso erkundet werden wie die Dimension einer Drehleiter. Das Rahmenprogramm für Kinder beinhaltet eine Hüpfburg, eineSchminkstation, einen Zuckerwattestand, Holzstöckerlbauen und viel Spaß mit den Clowns, die mit von der Partie sind. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr, der Eintritt ist frei.

Bezirkserntedankfest in Thaur (Freitag bis Sonntag)

Von 14. bis 16. September bittet die Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend Bezirk Innsbruck-Stadt und -Land zum großen Bezirkserntedankfest nach Thaur. Das Fest — das alle drei Jahre in einem anderen Ort der Region stattfindet und heuer nach 36 Jahren wieder zu seinem Ursprung nach Thaur zurückkehrt — beginnt bereits am Freitagabend: Ab 20.30 Uhr spielen im Festzelt nahe dem Essacherweg 6 die Zillertaler Mander auf, wie an allen drei Tagen steht zudem ein Discozelt mit DJ bereit. Am Samstag ist am Festgelände schon ab 14 Uhr viel geboten — Streichelzoo, Kinderbetreuung, Hüpfburg, eine Vorführung von Steyr-Traktoren, ein Traktor-Oldtimertreff und mehr. Ab 20.30 Uhr sorgen im Zelt Steiraseitn und „Hannah" für Unterhaltung. Der Höhepunkt wartet am Sonntag: Ab 8 Uhr nehmen alle teilnehmenden Ortsgruppen Aufstellung, um 10 Uhr beginnt die Feldmesse oberhalb der Thaurer Pfarrkirche. Der anschließende Festumzug führt quer durchs Dorf bis hinunter zum Festplatz. (anl)

Zum großen Festumzug, dem Höhepunkt des Wochenendes, werden über 1000 aktive Teilnehmer und bis zu 7000 Besucher erwartet.
Jungbauernschaft/Landjugend


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Weitere Artikel aus der Kategorie »
Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen