Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 14.09.2018


Jeunesse feiert 40. Geburtstag

© FrodlAnna A. V. Lang.

St. Johann i. T. – Vor 40 Jahren fand das erste Konzert der „Jeunesse musicale“ in St. Johann statt.

Damals war es die erste Geschäftsstelle der Jeunesse in Tirol, inzwischen sind 294 Konzerte veranstaltet worden. Die Programmzusammensetzung mit Kammermusik und Orchesterkonzerten über Weltmusik, Jazz und Neuer Musik bis hin zu innovativen Kinder- und Jugendkonzerten hat nichts an Aktualität eingebüßt.

Dabei sei immer ein Augenmerk darauf gelegt worden, musikalische Angebote vor allem der Jugend näherzubringen, heißt es seitens der „Jeunesse musicale“.

Für die Jubiläumssaison konnten international erfolgreiche Musiker engagiert werden, die einen engen Bezug zu St. Johann haben. So werden bekannte Namen wie Charly Fischer, Martin Mallaun, Alois Eberl, Daniela Koch, Hans Gasteiger und David Bergmüller präsentiert.

Zum „Kick-off“ des Jubiläums gibt es am 23. September, um 19.30 Uhr in der Altgen Gerberei in St. Johann die „Sinfonia de Carnaval“ mit lateinamerikanischen und jazzigen Rhythmen mit Anna A. V. Lang (Violoncello, Elektronik, Klavier), Alois Eberl (Posaune, Akkordeon, Loops, Stimme) und Luis Ribeiro (Perkussion, Stimme). (TT)



Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Weitere Artikel aus der Kategorie »
Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen