Letztes Update am Sa, 11.08.2018 09:33

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Sechsjährige aus Israel nach Badeunfall im Pongau wiederbelebt

Das Kind war von Badegästen in einer Therme in altenmarkt leblos im Wasser treibend gefunden worden.

© pixabay(Symbolbild)

Altenmarkt – Ein sechsjähriges Urlauberkind aus Israel ist am Freitagnachmittag in der Therme in Altenmarkt im Pongau leblos im Wellenbecken aufgefunden worden. Badegäste hoben das Mädchen sofort aus dem Wasser, die Bademeister haben daraufhin mit den Wiederbelebungsmaßnahmen begonnen. Nach zehn Minuten kam das Mädchen wieder zu sich, berichtete die Polizei Salzburg.

Die Sechsjährige wurde von den Rettungskräften erstversorgt. Der Notarzthubschrauber „Martin 1“ brachte das Kind in das Klinikum Schwarzach. (APA)



Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Weitere Artikel aus der Kategorie »
Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen