Letztes Update am Mi, 12.09.2018 23:35

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


84-Jährige bei Sturz über Treppen der Rofanseilbahn schwer verletzt

Die Unfallursache ist Gegenstand von Erhebungen.

© OblasserSymbolfoto.

Eben am Achensee – Eine Pensionistin hat sich am Mittwochvormittag bei einem Sturz über eine Treppe schwer verletzt. Die 84-jährige Deutsche stand wenige Meter von der Bergstation der Rofanseilbahn entfernt, als sie aus unbekannter Ursache Kopf voraus über eine dreistufige Betontreppe auf den Gehweg stürzte.

Die Frau wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Bezirkskrankenhaus Schwaz geflogen und stationär aufgenommen. Die Erhebungen zur Unfallursache sind im Gange. (TT.com)



Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Weitere Artikel aus der Kategorie »
Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen